Das Wollschaf fragt heute:

Viele meiner lieben Freundinnen sind gerade schwanger. Was liegt für einen Strick- und Häkelfan also näher, als die Babys mit einem wollig weichen Geschenk zu begrüßen? Allerdings finde ich es auf Dauer nicht so spannend, Massen an Söckchen oder Schüchen zu stricken. Deshalb bin ich auf der Suche nach frischen Anregungen. Egal ob Kleidung, Spielzeug oder Decken, was sind Eure liebsten Strick- oder Häkelmodelle für Babys?

Vielen Dank an “Tee & Kekse” für die heutige Frage!

Bis jetzt habe ich für Babys vor allem Socken und einmal diesen Pullover gestrickt. Da gibt es auch eine passende Mütze und Strumpfhose zu. Allerdings habe ich die Farben angepasst.

Babypullover

Auf den Seiten von Drops Design findet man noch viele weitere nette Anleitungen für Kinder. Über Anziehsachen, Decken bis hin zu Kuscheltieren ist alles dabei. Diese Katze hier finde ich beispielsweise ziemlich klasse -allerdings ist sie gehäkelt und nicht gestrickt.

In meiner Queue bei Ravelry ist der February Baby Sweater von Elisabeth Zimmermann. Den möchte ich für ein Baby, das im Herbst erwartet wird, machen. Da habe ich also noch etwas Zeit, bis ich damit anfangen sollte.

Bei Ravelry habe ich auch noch eine kostenlose Anleitung für ein Schnuffeltuch gefunden – Knubbelchen. Das sieht bestimmt als lustiger Clown genauso gut aus wie als Knubbelinchen-Hexe.

Wenn die Eltern Star-Wars-Fans sind und man sich auch an englische Anleitungen herantraut wäre dieser Flaschenüberzug eine witzige Idee.

Und wer sich so richtig austoben möchte, kann sich ja mal an diesem Kostüm probieren. Das geht im Zweifelsfall auch noch als Mini-Robin Hood durch.

Advertisements